Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich / Vertragspartner
1.1. Die folgenden Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich. Sie können von dem Kunden bei Vertragsschluss abgerufen werden und in wiedergabefähiger Weise gespeichert werden. Auf Wunsch werden die AGB vor Vertragsschluss übersandt.
1.2. Verbraucher im Sinne der Verkaufsbedingungen sind natürliche Personen, mit
denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen in eine gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Unternehmer i. S. der Verkaufsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Kunden im Sinne der folgenden Verkaufsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.
1.3 Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Albert Herzer UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, vertreten durch den persönlich haftenden Gesellschafter Herr Andreas Imhoff. Sie erreichen uns bei Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter info@herzer-webshop.de oder werktags von 08.00 Uhr – 12.00 Uhr und von 14.30 Uhr – 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 06205/4285.

2. Zustandekommen des Vertrages / Vertragstext
2.1 Unsere Angebote stellen zunächst nur eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, selbst ein verbindliches Angebot auf Erwerb unserer Waren abzugeben (invitatio ad offerendum). Wir sind nicht verpflichtet, dieses Angebot anzunehmen. Wir nehmen das Angebot an, indem wir eine schriftliche Bestellbestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse versenden. Mit Zugang der Bestellbestätigung ist der Kaufvertrag geschlossen. In der Bestellbestätigung werden sämtliche Vertragsdaten noch einmal mitgeteilt. Sie werden zudem nochmals  auf Ihr gesetzliches Widerrufsrecht hingewiesen und – je nach Zahlungsart – zur Zahlung aufgefordert.
2.2 Durch Klicken des Buttons „Hinzufügen zum Warenkorb“ wird der von Ihnen ausgewählte Artikel – zunächst unverbindlich in die Rubrik „Warenkorb“ verschoben. Nachdem Sie die gewünschten Produkte gewählt haben erhalten Sie durch Klicken auf den Button „Warenkorb“ nochmals eine Auflistung der von Ihnen gewählten Produkte einschließlich der Einzelpreise und des anfallenden Gesamtbetrages, ggf. einschließlich anfallender Versandkosten. Durch Klicken des Symbols „Papierkorb“ können Artikel jederzeit aus dem Warenkorb wieder entfernt werden. Sie können in der Rubrik „Warenkorb“ auch Versandart und Zahlungsmethode wählen. Nach Beendigung der Auswahl gelangen durch Klicken des Buttons „Zur Kasse“ zum Bestellformular. Sie können sich über das Bestellformular unter Angabe eines Passworts als Kunde registrieren oder mit der Bestellung ohne Registrierung fortfahren. Durch Klicken auf den Button „Weiter“ gelangen Sie auf eine Übersichtsseite  Ihrer Bestellung einschließlich der von Ihnen angegebenen persönlichen Daten. Durch Anklicken der Buttons eines vorherigen Bestellschritts können Sie Ihre Eingabe bei etwaigen Fehlern korrigieren. Sie bestätigen zudem durch Setzen eines Häkchens, dass Sie vor Vertragsschluss die Belehrung über Ihr Widerrufsrecht sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen haben. Diese sind hier noch einmal durch eine Verlinkung abrufbar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschließen“  schließen Sie den Bestellvorgang ab und versenden Ihre verbindliche Bestellung. Der Vorgang lässt sich bis zu diesem Zeitpunkt jederzeit durch Schließen des Fensters abbrechen. Nach Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie binnen weniger Minuten die Bestellbestätigung. Für den Fall, dass Ihr Angebot von uns nicht angenommen werden sollte, werden Sie hiervon ebenfalls unverzüglich per E-Mail in Kenntnis gesetzt.
2.3 Der Vertragstext wird von uns in unserem internen System gespeichert. Er wird sofort auf Verlangen des Kunden diesem zugänglich gemacht. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit auf unserer Internetseite eingesehen werden. Auf Wunsch lassen wir Ihnen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch schriftlich zukommen. Soweit Sie ein Kundenkonto erstellt haben, können Sie Ihre Kundendaten jederzeit unter „Kundenlogin “ einsehen. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über den Kundenlogin zugänglich.
 
3. Preise, Zahlungsbedingungen und Versand
3. 1. Unsere Preise verstehen sich inklusive 19 % Mehrwertsteuer. Unserer Preisangaben in der Artikelbeschreibung schließen Liefer- und Versandkosten nicht ein.
3.2 Unsere Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands EUR 5,95. Ab einem Bestellwert von EUR 50,00 versenden wir versandkostenfrei. Der Versand erfolgt ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Wir liefern nicht ins Ausland.
3.3 Der Versand erfolgt mittels DPD. Dem Kunden bleibt die Selbstabholung selbstverständlich unbenommen.
3.4 Die Lieferzeit beträgt in der Regel 8 Tage ab Bestellung (bei Zahlung per Vorkasse: ab Geldeingang). Bei einer abweichenden Lieferzeit wird in der Artikelbeschreibung ausdrücklich darauf hingewiesen.
3.5 Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche
rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind.
3.6 Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt).
 
4. Garantien
4.1. Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde von uns nicht.
4. 2. Soweit der Hersteller eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware oder
dafür, dass die Ware für eine bestimmte Dauer eine bestimmte Beschaffenheit
behält, übernimmt, stehen dem Kunden unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche
die Rechte aus der Garantie zu den in der Garantieerklärung und der
einschlägigen Werbung angegebenen Bedingungen ausschließlich gegenüber dem
Hersteller zu.

5.  Mängelhaftungsrechte / Verjährung
5.1 Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.
5.2 Für Unternehmer beträgt die Gewährleistungspflicht ein Jahr ab Gefahrübergang.
5.3 Für Verbraucher beträgt die Gewährleistungspflicht zwei Jahre ab Gefahrübergang der Ware.
 
6. Schlussbestimmungen
6.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Kaufrechts. Dieses findet in keinem Fall Anwendung.
6. 2 Soweit es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um öffentlich-rechtliches Sonderverbögen handelt,  gilt Schwetzingen als ausschließlicher Gerichtsstand.
6.3 Ist eine der vorstehenden Bestimmungen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, Vorschriften oder Gesetzesänderungen ganz oder teilweise unwirksam, bleiben alle anderen Bestimmungen hiervon unberührt und gelten weiterhin in vollem Umfang.
6.4 Hinweis zur OS-Plattform: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr